Gastgeschenke

Um unseren Gästen ein kleines Andenken an unseren schönsten Tag zu geben, haben wir beschlossen ein paar Kleinigkeiten selbst zu machen! Da stellt sich nun natürlich die große Frage, welches Geschenk am besten zu unseren Gästen passt. Traditionell verschenkt man 5 Mandeln, die man in einer kleinen Kartonage oder einem Organzasäckchen verpackt. Im Internet gibt es diese Mandeln mit Zuckerglasur und in allen Farben und sogar in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Der Gedanke dahinter ist, dass die Mandel für das Leben steht, denn wie das Leben selbst kann die Mandel süß, aber auch bitter sein! Die Zahl 5 steht für die 5 Wünsche die man an das Brautpaar richtet, Gesundheit, Glück, Wohlstand, Fruchtbarkeit und ein langes Leben! Trotz dieses schönen Gedankens haben wir uns dagegen entschieden, von Bekannten hörte ich bereits, dass die Gäste sich an den Mandeln fast die Zähne augebissen haben oder damit nicht wirklich etwas anfangen konnten. Darum wird es bei uns für die Frauen eine selbstgekochte Erdbeermarmelade mit Contreau geben und ein Plätzchen mit weißem Zuckerguss in Brautkleidform! Für die Männer gibts einen personalisierten Schnaps und eine Streichholzschachtel! (Ja es gibt für jeden Gast zwei kleine Sachen, weil Fräulein Krüger sich nicht entscheiden konnte...) 

 

Insgesamt haben ich mit der Masse 25 kleine Gläschen füllen können.

Die Erdbeeren von Karls Erdbeerhof verleihen meiner Konfitüre einen besonders aromatischen Geschmack.

Grob gehackte weiße Schokolade verleiht der Konfitüre ein besonders süßes Aroma.

Die Erdbeeren und den Gelierzucker mindestens 3 Minuten sprudelnd aufkochen lassen!

Gläschen nach dem Befüllen auf den Kopf stellen um ein Vakuum zu erzeugen.

Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade

Zutaten: 1 kg Erdbeeren

               150 g Weiße Schokolade

               500 g Gelierzucker

 

Zubereitung: Zuerst habe ich die kleinen Marmeladengläser inklusive Deckel 10 Minuten lang in einem großen Topf voller kochendem Wasser sterilisiert. Nachdem ich alles abgetrocknet und zur Seite gestellt habe, habe ich die Erdbeeren gründlich gewaschen und die Stiele entfernt. Anschließend püriert man die Erdbeeren und kocht sie zusammen mit dem Gelierzucker auf. Das ganze muss mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen! Kurz bevor die Konfitüre fertig ist, habe ich noch die weiße Schokolade grob gehackt und darunter gerührt bis alles geschmolzen ist. Nun wird der süße Aufstrich zügig in die Gläser gefüllt bis zum Rand und mit den Deckeln gut verschlossen! Jetzt müssen die Gläschen alle kopfüber hingestellt werden, damit sich ein Vakuum bilden kann. Diese Konfitüre ist mindestens ein Jahr lang haltbar bei dunkler und kühler Lagerung, allerdings ist sie so lecker, dass man sie wohl kaum so lange aufheben wird! ;) Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

A perfect Match!

Zur Abwechslung mal ein Gastgeschenk, dass sich auch für Männer gut eignet! Die kleine Matchbox habe ich selbst gestaltet und ich finde es toll, dass sie so persönlich geworden ist! So erinnern sich die Gäste hoffentlich noch lange an unseren besonderen Tag. Im Internet gibt es verschiedene Vorlagen um sich personalisierte Bögen selbst auszudrucken. Diese werden dann nur noch ausgeschnitten und auf der Vorder- und Rückseite der Streichholzschachtel festgeklebt. Für 25 Schachteln braucht man circa eine Stunde bis alles ausgeschnitten und aufgeklebt ist, aber es lohnt sich total finde ich!