17. Nov, 2016

Auf der Suche

Hab mich noch nicht gefunden,
weiß nicht mal ob ich's kann.
Ich laufe schon seit Stunden,
doch komme niemals an.

Die Zeit, sie schleicht so langsam,
dann rennt sie wieder schnell.
Was kümmern mich die andern,
in ihrer stumpfen Welt?

Ich hatte große Pläne,
das geb ich offen zu.
Ich kämpfte mit der Schwere,
mein Heilmittel warst du!

Sie sagen: Fokussier dich!
Karriere heißt das Ziel.
Ich sage: Bitte lasst mich!
Das Leben ist ein Spiel.

Und manchmal überleg ich
Gedanken schwer wie Stein.
Vieles dachte ich, hält ewig,
vieles hat nicht sollen sein.

Und als ich neben dir steh,
da war nichts, was uns noch trennt,
wusst ich wohin mein Weg geht,
denn du bist, der mich kennt.

Jasmin-Charleen Döbler